Letztes Update am Do, 25.10.2018 08:54

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wilderer erschoss in Tirol acht Jahre alten Hirsch



Gries am Brenner (APA) - Ein Wilderer hat in der Nacht auf Mittwoch im Gemeindegebiet von Gries am Brenner (Bezirk Innsbruck-Land) im Bereich Niedererberg, Dämmlerboden, einen rund acht Jahre alten Hirsch erschossen. Das Tier wurde laut Polizei von vorne in die Brust getroffen, dürfte aber nicht sofort, sondern erst einige Zeit später gestorben sein.

Der Kadaver war am Mittwoch gegen Mittag gefunden worden. Durch die Wilderei entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro, teilte die Exekutive mit.




Kommentieren