Letztes Update am Do, 25.10.2018 11:29

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Produktion erhöhte sich im August um 2,8 Prozent



Wien (APA) - Die Produktion ist heuer im August etwas schwächer als davor angestiegen. Der arbeitstägig bereinigte Produktionsindex für den Produzierenden Bereich erhöhte sich gegenüber dem Vorjahresmonat um 2,8 Prozent, wie aus den Daten der Statistik Austria von heute, Donnerstag, hervorgeht. Gegenüber dem Vormonat Juli gab der Index saisonal bereinigt allerdings um 1,4 Prozent nach.

Der Produktionsindex der Industrie stieg im August im Jahresabstand um 2,2 Prozent. Im Baugewerbe zog er um 5,2 Prozent an.

Die größten Veränderungen gegenüber dem Vorjahresmonat gab es den Angaben zufolge bei Investitionsgütern (+3,9 Prozent), Vorleistungsgütern (+2,5 Prozent), Energie (+1,6 Prozent) sowie bei lang- und kurzlebigen Konsumgütern (jeweils -0,8 Prozent).




Kommentieren