Letztes Update am Do, 25.10.2018 11:29

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Vier Verletzte bei Frontalkollision zweier Pkw im Bezirk Baden



Traiskirchen/Gänserndorf (APA) - Bei einem frontalen Zusammenstoß zweier Pkw in Traiskirchen (Bezirk Baden) sind am Mittwochnachmittag vier Personen verletzt worden. Ein 21-Jähriger geriet mit seinem Wagen laut Polizei auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen das Auto eines 83-Jährigen aus dem Bezirk Eisenstadt-Umgebung. Beide Lenker erlitten ebenso Blessuren wie ihre jeweiligen Beifahrer im Alter von 21 und 71 Jahren.

Die Unfallautos wurden bei der Kollision von der Fahrbahn geschleudert. Alle vier Verletzten wurden von der Rettung in das Landesklinikum Baden gebracht.

Blessuren erlitt nach Polizeiangaben auch eine 34-jährige Pkw-Lenkerin aus Gänserndorf. Sie prallte Donnerstagfrüh mit ihrem Fahrzeug nahe ihrer Heimatstadt an einer Kreuzung der L11 gegen das Auto eines 60-Jährigen und wurde in das Landesklinikum Mistelbach eingeliefert.




Kommentieren