Letztes Update am Do, 25.10.2018 11:29

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wiener Rentenmarkt am Vormittag wenig bewegt



Wien (APA) - Der Wiener Rentenmarkt hat heute, Donnerstag, am späten Vormittag wenig Bewegung gezeigt. Bei den beobachteten Benchmarkanleihen der Republik gab es nahezu keine Kursveränderungen. Auch europaweit zeigte sich bei Staatspapieren unterdessen ein ähnliches Bild.

Im Fokus von Investoren steht heute die Zinssitzung der europäischen Notenbank EZB mit der anschließenden Pressekonferenz. Marktbeobachter erwarten dabei eine Bestätigung der Auslaufens des Anleihenankaufprogramms mit Ende dieses Jahres.

Einen Dämpfer bei de Konjunkturdaten setzte es heute Vormittag unterdessen in Deutschland. Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im Oktober weiter eingetrübt. Das Ifo-Geschäftsklima ist um 0,9 Punkte auf 102,8 Zähler gefallen. Dies ist der zweite Rückschlag in Folge. Analysten hatten im Schnitt nur einen Rückgang auf 103,2 Punkte erwartet.

Heute um 11:00 Uhr notierte der marktbestimmende Dezember-Kontrakt des Euro-Bund-Future an der Eurex Deutschland in Frankfurt mit 160,15 um 18 Ticks unter dem letzten Settlement von 160,33. Das bisherige Tageshoch lag bei 160,33, das Tagestief bei 160,07. Die Tagesbandbreite umfasst bisher also 26 Basispunkte. Der Handel verläuft bei sehr gutem Volumen. In Frankfurt wurden bisher 133.976 Dezember-Kontrakte gehandelt.

Die Rendite der 30-jährigen heimischen Bundesanleihe lag heute Früh bei 1,41 (zuletzt: 1,41) Prozent, die zehnjährige Benchmark-Bundesanleihe rentierte mit 0,63 (0,63) Prozent, die fünfjährige mit -0,06 (-0,06) Prozent und die zweijährige lag bei -0,57 (-0,59) Prozent.

Der Rendite-Spread zur vergleichbaren deutschen Benchmark-Anleihe betrug für die 30-jährige Bundesanleihe am Vormittag 40 (zuletzt: 40) Basispunkte. Die zehnjährige Referenz-Bundesanleihe lag 30 (30) Basispunkte über der deutschen Zinskurve. Für die fünfjährige errechnet sich ein Rendite-Abstand von 21 (22) Basispunkten und für die zweijährige ein Aufschlag von 16 (16) Punkten gegenüber der vergleichbaren deutschen Anleihe.

Börsenkurse und Taxen ausgewählter Benchmark-Anleihen im Interbankenhandel:

~ Emission LZ Kupon Handel --- Rendite Spread Börsekurs --- -- --- Geld Brief (in BP) Vortag Bund 47/02 30 1,50 101,95 102,40 1,41 40 102,33 Bund 28/01 10 0,75 101,10 101,18 0,63 30 100,93 Bund 23/03 5 0,00 100,27 100,47 -0,06 21 100,23 Bund 20/01 2 3,90 107,69 107,79 -0,57 16 107,75 ~




Kommentieren