Letztes Update am Do, 25.10.2018 12:44

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Saisonniers-Kontingent - Hoteliers sind verwirrt und fordern Klarheit



Wien (APA) - Die Österreichische Hoteliervereinigung (ÖHV) zeigt sich über eine Presseaussendung von Sozialministern Beate Hartinger-Klein (FPÖ) zum Kontingent für Arbeitskräfte aus Nicht-EU-Ländern verwirrt: „In der Aussendung steht, durch die Verordnung könne der zusätzliche Bedarf abgedeckt werden, im Erlass, dass das Saisonnier-Kontingent nicht erhöht wird“, so der Lobbyingverein.

Die ÖHV fordert daher Klarheit: „Da wäre es gut zu wissen, ob der Erlass stimmt oder die Presseaussendung.“ Aus dem Sozialministerium wurde dazu eine Stellungnahme für den Nachmittag angekündigt.

Zuletzt hatte die FPÖ-Ministerin gemeint, dass erreicht wurde, dass die Zahl der Saisonniers aus Nicht-EU-Ländern nicht gekürzt werde. Weiters hieß es in der Presseaussendung von gestern, Mittwoch: „Es wird durch diese Verordnung der zusätzliche Bedarf an ausländischen Arbeitskräften im Wintertourismus abgedeckt.“




Kommentieren