Letztes Update am Do, 25.10.2018 16:08

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


„Sicherheitspartner“ im Burgenland - ÖVP: Fass ohne Boden



Eisenstadt (APA) - Die ÖVP Burgenland hat das von Landeshauptmannstellvertreter Johann Tschürtz (FPÖ) forcierte Projekt der „Sicherheitspartner“, das im Vollausbau laut Tschürtz 1,2 Millionen Euro im Jahr kosten soll, als „Fass ohne Boden“ bezeichnet. „Das ist planloses Agieren auf Kosten der Steuerzahlerinnen und Steuerzahler“, meinte Sicherheitssprecher LAbg. Rudolf Strommer am Donnerstag in einer Aussendung.

~ WEB http://www.oevp.at ~ APA434 2018-10-25/16:04




Kommentieren