Letztes Update am Fr, 26.10.2018 13:46

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Stimmung der französischen Verbraucher hellt sich leicht auf



Paris (APA/Reuters) - Das Verbrauchervertrauen in Frankreich ist im Oktober überraschend ein wenig gestiegen. Das Stimmungsbarometer kletterte um einen Zähler auf 95 Punkte, wie das Statistikamt Insee am Freitag mitteilte. Experten hatten lediglich eine Stabilisierung erwartet.

Im September war der Index auf das niedrigste Niveau seit April 2016 abgesackt. Ängste vor einer anziehenden Inflation im Sog höherer Ölpreise lasten auf der Kauflaune der Konsumenten. Insee rechnet für heuer mittlerweile nur noch mit einem Wirtschaftswachstum von 1,6 Prozent.

Der zunächst veranschlagte Anstieg des Bruttoinlandsprodukts (BIP) von 1,7 Prozent könnte aus Sicht der Statistiker allerdings noch immer erreicht werden - wenn die Bürger die im zweiten Halbjahr 2018 wirksam werdenden Steuersenkungen dazu nutzen, ihre Ausgaben zu erhöhen, statt das Geld auf die hohe Kante zu legen.




Kommentieren