Letztes Update am Fr, 26.10.2018 16:54

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Nach verdächtigem Paket: De Niro ruft Amerikaner zum Wählen auf



New York (APA/dpa) - Nachdem ein verdächtiges Paket mit einer möglichen Rohrbombe in seiner Post gefunden wurde, hat der US-Schauspieler Robert de Niro (75) alle Amerikaner dazu aufgefordert, ihre Stimmen bei den Kongresswahlen in rund zwei Wochen abzugeben.

„Es gibt etwas mächtigeres als Bomben und das ist deine Wahlstimme“, sagte de Niro laut Mitteilung, die der Deutschen Presse-Agentur in New York am Freitag vorlag. „Die Menschen müssen wählen gehen.“

In den vergangenen Tagen waren in den USA zahlreiche verdächtige Pakete an Gegner von US-Präsident Donald Trump abgefangen worden - auch de Niro hatte Trump in der Vergangenheit immer wieder scharf kritisiert.

Die Untersuchung der Pakete dauert an, in einigen befanden sich nach Angaben des FBI vermutlich Rohrbomben. Alle Pakete wurden aus dem Verkehr gezogen, verletzt wurde niemand.

„Ich danke Gott dafür, dass niemand verletzt wurde, und ich danke den mutigen und findigen Ermittlern dafür, dass sie uns beschützen“, sagte de Niro. In den USA stehen am 6. November Kongresswahlen an.




Kommentieren