Letztes Update am Fr, 26.10.2018 18:27

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Nach US-Briefbombenserie Festgenommener offenbar Hauptverdächtiger



Washington (APA/Reuters) - Bei dem nach der Briefbombenserie in den USA Festgenommenen handelt es sich Sicherheitskreisen zufolge um den Hauptverdächtigen. Weitere Festnahmen in dem Fall seien möglich, hieß es am Freitag in den Kreisen. Die Festnahme sei auf einem Parkplatz in Plantation im Bundesstaat Florida erfolgt.

Sicherheitsbeamte gaben den Namen des Verdächtigen mit Cesar Sayoc an, sein Geburtsjahr sei 1962.

Insgesamt wurden bisher zwölf Briefbomben gefunden - adressiert an prominente Kritiker von US-Präsident Donald Trump. Bisher wurde niemand verletzt.

Trump twitterte, der „‘Bomben‘-Kram“ schade dem Wahlkampf seiner Republikaner. Am 6. November findet die Kongresswahl statt. Für den Nachmittag (Ortszeit) wollte das Justizministerium die Öffentlichkeit über den Stand der Ermittlungen informieren.




Kommentieren