Letztes Update am Fr, 26.10.2018 21:12

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Eishockey: ZSKA Moskau feierte in Wien 9:0-Kantersieg



Wien (APA) - Der russische Eishockey-Topclub ZSKA Moskau hat am Freitag in Wien seine außergewöhnliche Klasse gezeigt. Über 5.500 Zuschauer ließen sich in der Erste Bank Arena das Meisterschaftsspiel der länderübergreifenden russischen KHL nicht entgehen und erlebten ein Torspektakel des erfolgreichsten Europacup-Clubs der Geschichte. ZSKA deklassierte Slovan Bratislava mit 9:0 (4:0,3:0,2:0).

Der Tabellenführer der KHL-West-Division, der sieben aktuelle Olympiasieger in seinen Reihen hat, eröffnete bereits nach 26 Sekunden durch Linden Vey den Trefferreigen und führte nach nicht einmal zehn Minuten mit 4:0.

Die KHL gilt als zweitstärkste Eishockey-Liga der Welt und schickte anlässlich der „KHL World Hockey Games 2018“ zwei seiner Topclubs auf Werbetour nach Wien. Teil zwei folgt am Sonntag (17.00 Uhr) mit der Partie zwischen Slovan und SKA St. Petersburg mit Stürmerstar Pawel Dazjuk.




Kommentieren