Letztes Update am Sa, 27.10.2018 13:10

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


21-Jähriger in Linz mit Messer bedroht



Linz (APA) - Ein 21-Jähriger ist am Freitagnachmittag in Linz von einem Duo überfallen und mit einem Messer bedroht worden. Der Mann forderte die Geldtasche und das Handy. Der 21-Jährige gab einem der Räuber einen Stoß und flüchtete. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief noch ohne Erfolg, berichtete die Polizei in einer Presseaussendung am Samstag.

Der 21-jährige Syrer aus dem Bezirk Freistadt wurde beim Panuli Park von einem Schwarzafrikaner an der Jacke gepackt, während dessen Komplize ihm das Messer vorhielt. Beim Aushändigen der Beute nutzte der Syrer die Gelegenheit und stieß einen der Männer von sich weg, um Abstand zu gewinnen. Er flüchtete durch eine Hecke quer über die Wiener Straße Richtung stadtauswärts. Das Duo versuchte ihm noch zu folgen, musste aber ohne Beute aufgeben.




Kommentieren