Letztes Update am Sa, 27.10.2018 17:32

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Auto im Flachgau über zwei Meter hohe Hecke katapultiert



St. Georgen bei Salzburg (APA) - Bei einem spektakulären Verkehrsunfall am Samstagnachmittag ist der Wagen einer 17-jährigen Deutschen in St. Georgen im Salzburger Flachgau über eine zwei Meter hohe Böschung katapultiert worden. In einer Linkskurve verlor sie die Kontrolle, streifte die Leitschiene und überschlug sich mehrmals. Das Auto landete im Garten eines Wohnhauses, berichtete die Polizei.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

Die Jugendliche überstand das Unglück leicht verletzt und verständigte selber die Einsatzkräfte. Ein Alkomattest verlief negativ. Die Frau wurde vorsorglich von der Rettung in das Krankenhaus Oberndorf eingeliefert.




Kommentieren