Letztes Update am Sa, 27.10.2018 18:44

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Turnen: Überragende Biles führte bei WM nach neuem Sprung



Doha (APA/dpa) - Turn-Superstar Simone Biles hat am Samstag bei den Weltmeisterschaften in Doha einen von ihr selbst kreierten Sprung gezeigt. Der gestreckte Vorwärts-Salto mit zwei Schrauben wird künftig ins Regelwerk des Turn-Weltverbandes (FIG) aufgenommen und den Namen „Biles“ tragen. Die Kampfrichter bewerteten die perfekte Ausführung durch die vierfache Olympiasiegerin aus den USA mit der Top-Note 15,966.

Mit insgesamt 60,965 Punkten setzte sich Biles nach dem fünften von elf Durchgängen der Team-Qualifikation an die Spitze der Mehrkampf-Konkurrenz und führte auch die Wertungen an drei der vier Geräte an. Die US-Riege wurde ihrer Favoritenstellung gerecht und liegt im Zwischenklassement nun mit 174,429 Zählern klar an der Spitze vor Japan (162,180).




Kommentieren