Letztes Update am Sa, 27.10.2018 21:33

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Landtagswahl in Hessen - Christdemokraten drohen Verluste



Wiesbaden (APA/dpa) - Im deutschen Bundesland Hessen wird am Sonntag ein neuer Landtag gewählt. Nach allen Umfragen drohen den regierenden Christdemokraten kräftige Verluste. Die bisherige schwarz-grüne Koalition von Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) könnte ihre Mehrheit verlieren.

Die Wahl in dem wirtschaftsstarken Bundesland mit rund 6,25 Millionen Einwohnern ist von deutschlandweiter Bedeutung. Neben den Christdemokraten von Bundeskanzlerin Angela Merkel werden auch den Sozialdemokraten massive Einbußen vorhergesagt. Sie sind in Hessen größte Oppositionspartei, sitzen aber in Berlin als Merkels Koalitionspartner mit in der Bundesregierung.

Stark zulegen in der Wählergunst dürften die Grünen und die rechtspopulistische AfD. Schon bei der Landtagswahl in Bayern vor zwei Wochen hatten die Berliner Regierungsparteien schmerzhafte Verluste eingefahren. Vom Wahlergebnis in Hessen könnte daher auch die Stabilität der großen Koalition in Berlin abhängen. Dieselkrise und interne Streitereien haben diese in Deutschland in letzter Zeit viel Zustimmung gekostet.




Kommentieren