Letztes Update am So, 04.11.2018 10:21

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Motorrad: Bagnaia Moto2-Weltmeister - Martin holte Moto3-Titel



Sepang (APA/dpa) - Der italienische Motorrad-Pilot Francesco Bagnaia ist vorzeitig Weltmeister in der Moto2. Dem 21-jährigen Kalex-Fahrer genügte am Sonntag in Sepang im vorletzten Rennen des Jahres ein dritter Platz, um sich den Titel zu sichern. In der Moto3 holte sich der Spanier Jorge Martin auf Honda die Weltmeisterschaft. Er gewann das Rennen in Malaysia.

Martins schärfster Konkurrent, der Italiener Marco Bezzecchi, wurde auf seiner K nur Fünfter und hat keine Chance mehr auf den Titel. Das MotoGP-Rennen in Sepang gewann Marc Marquez. Der spanische Honda-Star stand bereits seit zwei Läufen als Weltmeister fest. Das Saisonfinale findet am 18. November in Valencia statt.




Kommentieren