Letztes Update am So, 04.11.2018 12:27

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Frauen-Union stellt sich hinter Kramp-Karrenbauer für CDU-Vorsitz



Berlin (APA/AFP) - CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer kann auf Unterstützung aus der Frauen-Union für ihre Bewerbung um den CDU-Parteivorsitz zählen. Sie sei „die Favoritin der Frauen-Union“ und ein Rollenmodell für erfolgreiche Frauen in der Politik, sagte die Vorsitzende der Vereinigung, Annette Widmann-Mauz, der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. „Sie steht für Aufbruch, für eine moderne Politik“, sagte Widmann-Mauz weiter über Kramp-Karrenbauer.

Die Frauen-Union ist mit etwa 155.000 Mitgliedern die größte Vereinigung in der CDU. Allerdings gehören ihr automatisch alle weiblichen CDU-Mitglieder an, während bei anderen Vereinigungen die Mitgliedschaft eigens beantragt werden muss. Nach dem angekündigten Rückzug von Bundeskanzlerin Angela Merkel vom CDU-Vorsitz bewerben sich neben Kramp-Karrenbauer auch der frühere Unions-Fraktionschef Friedrich Merz und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn um ihre Nachfolge.




Kommentieren