Letztes Update am So, 04.11.2018 15:11

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Deutsche-Bank-Tochter beteiligt sich an Investment-Plattform in Dubai



Frankfurt/Dubai (APA/Reuters) - Die deutsche Fondsgesellschaft DWS will ihr Geschäft am Persischen Golf verstärken. Die Deutsche-Bank-Tochter erwirbt einen Anteil von 15 Prozent an dem Dubaier Finanztechnologieunternehmen Neo Technologies, teilte die DWS am Sonntag mit. Die Vereinbarung schließe eine strategische Partnerschaft ein. Über den Kaufpreis der Beteiligung sowie weitere finanzielle Details herrscht Stillschweigen.

„Unser Investment in die Plattform unterstreicht unseren im Zuge unseres Börsengangs angekündigten Wachstumskurs in den Bereichen Digitalisierung und Technologie“, sagte Thorsten Michalik, Co-Leiter Global Coverage Group und verantwortlich für den gesamten Vertrieb der DWS Group für die Regionen Europa und Asien. Neo Technologies ermögliche der DWS einen Ausbau der Präsenz in einer Region mit hohen Wachstumsraten in der Vermögensverwaltung.

~ ISIN DE0005140008 WEB https://www.deutsche-bank.de/index.htm ~ APA156 2018-11-04/15:06




Kommentieren