Letztes Update am Mo, 05.11.2018 08:47

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Margarethe von Trotta verrät ihre neuen Projekte nicht



München (APA/dpa) - Filmregisseurin Margarethe von Trotta („Die bleierne Zeit“) verrät nicht, woran sie gerade arbeitet. „Da bin ich abergläubisch“, sagte sie am Rande der Verleihung des Deutschen Regiepreises in München. Drei Projekte habe sie aber im Kopf. Die Regisseurin wurde mit dem Preis des Bundesverbandes Regie am Sonntag für ihr Lebenswerk ausgezeichnet.

Von Kollegen geehrt zu werden, sei etwas besonderes, sagte die 76-Jährige dazu. „Ich hoffe aber, dass ich damit nicht gestorben bin.“ Bei Lebenswerk-Preisen werde häufig gedacht, das Lebenswerk sei abgeschlossen. Aber danach fühle sie sich noch nicht.




Kommentieren