Letztes Update am Mo, 05.11.2018 16:11

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Friedrich Schneider führt ab 2019 Bilfinger Industrial Services



Wien/Mannheim (APA) - Friedrich Schneider (56) führt ab 1. Jänner 2019 die Bilfinger Industrial Services GmbH mit Firmensitz in Linz. Das Unternehmen entstand aus den Bilfinger-Töchtern V, Chemserve und Shared Services und soll mit 2.000 Mitarbeitern 300 Mio. Euro Umsatz machen. Schneider war zuletzt COO beim Anlagenbauer der M+W Group (jetzt Exyte).

Der deutsche Industriedienstleister Bilfinger SE führt wie berichtet bis Ende 2018 in Österreich drei operative Gesellschaften zusammen und wird ab Jänner 2019 mit dann nur mehr einer Organisation die Kunden am Markt bedienen. Das integrierte Unternehmen besteht aus Bilfinger VAM, Bilfinger Chemserv (einschließlich deren Tochterunternehmen Standortservices) und Bilfinger Shared Services.

~ ISIN DE0005909006 WEB http://www.bilfinger.com/ ~ APA380 2018-11-05/16:07




Kommentieren