Letztes Update am Di, 06.11.2018 08:45

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Zalando schrieb im dritten Quartal rote Zahlen



Berlin (APA/Reuters) - Europas größter Online-Modehändler Zalando hofft nach einem verlustreichen dritten Quartal auf das Wintergeschäft. Das Unternehmen rechne im vierten Quartal mit einem Umsatzwachstum von 20 bis 25 Prozent, teilte Zalando am Dienstag mit.

Für das Gesamtjahr rechnet der Vorstand allerdings insgesamt nur noch mit einem Umsatzzuwachs am unteren Ende dieser Spanne. Das bereinigte operative Ergebnis (Ebit) soll 150 bis 190 Mio. Euro erreichen.

Im dritten Quartal kletterten die Erlöse um 11,7 Prozent auf 1,2 Mrd. Euro. Das bereinigte operative Ergebnis fiel mit 38,9 Mio. Euro negativ aus. Der Konzern hatte bereits mehrfach seine Jahresziele zurückgeschraubt. Der Konzern litt ebenso wie die übrige Textilbranche unter der Hitzewelle in Europa.

~ ISIN DE000ZAL1111 WEB http://www.zalando.de/ ~ APA078 2018-11-06/08:42




Kommentieren