Letztes Update am Di, 06.11.2018 12:10

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Marke VW senkt Prognose wegen Belastungen durch Abgasmessregeln



Wolfsburg (APA/Reuters) - Die Marke Volkswagen senkt ihre Gewinnziele wegen der Probleme bei der Umstellung auf das neue Abgasmessverfahren. Aufgrund dieser Belastungen sowie höherer Vertriebskosten und Vorleistungen für neue Elektroautos werde die operative Rendite heuer voraussichtlich am unteren Ende der in Aussicht gestellten Spanne von vier bis fünf Prozent liegen, teilte der deutsche Autobauer am Dienstag mit.

Bisher lautete die Prognose auf vier bis fünf Prozent, ohne diese Einschränkung.

In den ersten neun Monaten sank der Betriebsgewinn der Hauptmarke des Konzerns mit 2,3 Milliarden Euro unter dem Vorjahreswert von 2,5 Milliarden Euro. Dabei schlugen auch Sondereinflüsse im Zusammenhang mit der Aufarbeitung des Dieselskandals zu Buche. Die operative Rendite schrumpfte den Angaben zufolge auf 3,7 (Vorjahr 4,3) Prozent.

~ ISIN DE0007664039 WEB http://www.volkswagenag.com ~ APA218 2018-11-06/12:07




Kommentieren