Letztes Update am Di, 06.11.2018 15:42

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wiener Börse (Einheitswerte) - Mehrheitlich unverändert



Wien (APA) - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Dienstag drei Kursgewinnern ein -verlierer und sechs unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren SW Umwelttechnik mit 1.320 Aktien (Einfachzählung).

Die Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren SW Umwelttechnik mit plus 26,44 Prozent auf 11,00 Euro (1.320 Aktien). Die Kärntner SW Umwelttechnik AG hat heuer bis September Erlöse und Ergebnisse gesteigert. Die Umsätze wuchsen um 22 Prozent auf 55,2 Mio. Euro, das Nettoergebnis verfünffachte sich auf 3,5 Mio. Euro. Das Schlussquartal sollte ebenso erfolgreich verlaufen wie die ersten neun Monate. Die gute Konjunktur in Ungarn und Rumänien habe man für sich verwerten können, so das Unternehmen.

Fester zeigten sich auch Rath mit plus 0,95 Prozent auf 21,20 Euro (124 Aktien) und Frauennthal Holding mit plus 0,85 Prozent auf 23,80 Euro (70 Aktien). Die einzigen Verlierer waren K Industries mit minus 0,33 Prozent auf 60,00 Euro (60 Aktien).

Im Segment mid market zogen Sanochemia um 11,1 Prozent nach oben auf 1,60 Euro (2.101 Stück).




Kommentieren