Letztes Update am Di, 06.11.2018 18:43

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Karate: Ziller bei WM-Premiere im Achtelfinale out



Madrid (APA) - Lora Ziller ist bei ihrer Karate-WM-Premiere im Achtelfinale ausgeschieden. Die 19-jährige Salzburgerin verpasste am Dienstag in Madrid durch eine knappe 2:3-Niederlage gegen die Schwedin Hana Antunovic die Medaillen-Entscheidungskämpfe in der Klasse bis 68 kg. Die größten rot-weiß-roten Kumite-Hoffnungen Alisa Buchinger (-61 kg) und Bettina Plank (-50 kg) sind erst am Mittwoch im Einsatz.

Im Kata-Bewerb schied Patrick Valet am ersten WM-Tag ebenfalls nach zwei Siegen aus. Im Sechzehntelfinale unterlag der Kärntner dem Polen Botosz Maczka 2:3. Die Niederösterreicherin Kristin Wieninger, die vor zwei Jahren bei der Heim-WM in Linz mit Platz fünf überrascht hatte, erlitt gegen die starke Vietnamesin Thi Phuong Nguyen eine 2:3-Auftaktniederlage.




Kommentieren