Letztes Update am Mi, 07.11.2018 06:54

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


US-Kongresswahl - FPÖ-Freund Steve King behält Sitz im „House“



Washington (APA) - Der Republikaner Steve King wird seinen Sitz im US-Kongress wohl behalten. Der Sender NBC News vermeldete in der Nacht auf Mittwoch (Ortszeit) seine knappe Wiederwahl als Abgeordneter des Midwest-Staates Iowa zum Repräsentantenhaus. King war in seiner Heimat wegen seiner guten Kontakte zu der österreichischen Regierungspartei FPÖ in die Kritik geraten.

Er hatte unter anderem den heutigen Verkehrsminister Norbert Hofer während dessen Präsidentschaftswahlkampf in Österreich besucht. Im vergangenen Sommer traf er kurz nach einem Bildungstrip ins frühere NS-Vernichtungslager Auschwitz mit FPÖ-Politikern zusammen.




Kommentieren