Letztes Update am Mi, 07.11.2018 08:04

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Alkolenker überfuhr in Tirol Verkehrsinsel und ging zum Wirten



Erpfendorf (APA) - Ein Alkolenker ist am Dienstagabend auf der Loferer Straße (B178) in Erpfendorf (Bez. Kitzbühel) in Tirol über eine Verkehrsinsel gebrettert. Dabei mähte er laut Polizei sämtliche Verkehrsschilder nieder und beschädigte seinen Wagen schwer. Bei der anschließenden Fahndung entdeckten die Beamten den 39-Jährigen schließlich in einem Lokal in Waidring.

Mehrere Zeugen hatten den stark alkoholisierten Mann zuvor beim Lenken und Abstellen des Autos auf einem Parkplatz vor dem Wirtshaus beobachtet. Der 39-Jährige verweigerte nicht nur den Alkotest, sondern soll sich den Beamten gegenüber auch nicht sonderlich kooperativ gezeigt haben. Unter anderem habe er mehrere Verwaltungsübertretungen wie Anstandsverletzung, Ordnungsstörung und Ehrenkränkung begangen, hieß es. Er wird angezeigt.




Kommentieren