Letztes Update am Mi, 07.11.2018 09:49

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wiener Börse startet fester - ATX legt 0,9 Prozent zu



Wien (APA) - Der Wiener Aktienmarkt ist am Mittwoch mit Gewinnen in den Handel gestartet. Der heimische Leitindex ATX notierte um 9.35 Uhr bei 3.184,83 Zählern um 26,93 Punkte oder 0,85 Prozent über dem Dienstag-Schluss (3.157,90). Bisher wurden 354.744 (Vortag: 135.656) Aktien gehandelt (Einfachzählung).

Für Impulse sorgte im Frühhandel die laufende Ergebnisberichtssaison. So stiegen Polytec nach Vorlage von Quartalszahlen um 3,00 Prozent und waren damit die größten Gewinner im prime market. Auch die Zahlen der voestalpine wurden am Markt gut aufgenommen, die Aktien des Stahlkonzerns legten 1,25 Prozent zu.

Unter Druck kamen nach Meldung von Ergebnissen hingegen Verbund und waren mit einem Minus von 2,58 Prozent die größten Verlierer im prime market. Der Wassermangel im Sommer hat beim Verbund-Stromkonzern die Neunmonatsergebnisse abschmelzen lassen, und für das Gesamtjahr senkt das Unternehmen die Prognosen.

~ ISIN AT0000999982 ~ APA161 2018-11-07/09:44




Kommentieren