Letztes Update am Mi, 07.11.2018 10:26

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Insolvente Gmünder Baumann Dekor: Fortführung mit 39 Mitarbeitern



Gmünd/Krems (APA) - Die insolvente Waldviertler Baumann Dekor Gesellschaft m.b.H. mit Sitz in Gmünd wird mit 39 Mitarbeitern fortgeführt. Im Sanierungsverfahren haben sich bisher 86 Gläubiger mit Konkursforderungen in der Höhe von 692.000 Euro angemeldet, teilte Creditreform am Mittwoch mit. Mit weiteren hohen Forderungsanmeldungen wird gerechnet.

Die Produktion hochwertiger Stoffe wird weiterhin am Waldviertler Standort durchgeführt. Ziel ist die Unternehmenssanierung, das Verfahren dazu wurde am 10. September eröffnet. Aktiva von 400.000 Euro stehen Passiva von 2,6 Mio. Euro gegenüber. Über einen Sanierungsplan wird am Landesgericht Krems am 21. November abgestimmt, den Gläubigern wird eine Quote von 20 Prozent angeboten.

Das Unternehmen wurde 2011 gegründet, um die Vermögenswerte der damals insolventen Firma Brüder Baumann GmbH zu übernehmen und einen der letzten Waldviertler Textilbetriebe zu erhalten. Bereits 2015 geriet das Unternehmen in Turbulenzen und musste 40 der 56 Mitarbeiter kündigen.




Kommentieren