Letztes Update am Mi, 07.11.2018 15:07

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Unwetter - Schule im Kärntner Lesachtal bleibt weiter geschlossen



Hermagor (APA) - Die Schule im von einer Unwetterkatastrophe betroffenen Kärntner Lesachtal bleibt vorerst geschlossen. Wie der Landespressedienst mitteilte, gilt die Entscheidung für den (morgigen) Donnerstag und Freitag. Eine Betreuungsmöglichkeit wird trotzdem angeboten. Die Volksschulkinder aus Maria Luggau werden unterdessen in einer provisorischen Klasse im örtlichen Kloster unterrichtet.

Laut Auskunft der Bezirkshauptmannschaft Hermagor gingen die Aufräum- und Sicherungsmaßnahmen weiter. Nun wurde der Straßenabschnitt von Kötschach-Mauthen bis Podlanig im Lesachtal freigegeben. Von Osttirol aus kommt man bis Maria Luggau. Die Umfahrungstrasse wurde mittlerweile von Soldaten freigeschlägert. Auch hier gingen die Bauarbeiten weiter. Nach wie vor gesperrt ist die Plöckenpassstraße zwischen Ederwirt und Staatsgrenze.




Kommentieren