Letztes Update am Mi, 07.11.2018 18:14

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Börse London schließt fester



London (APA) - Die Börse in London ist am Mittwoch mit Kursgewinnen aus dem Handel gegangen. Der FTSE-100 stieg um 1,09 Prozent auf 7.117,28 Punkte. Unter den im Leitindex gelisteten Titeln standen sich 84 Gewinner und 16 Verlierer gegenüber. Ein Titel notierte unverändert.

Europaweit legten die Börsen nach der Kongresswahl in den USA zu. Die Marktteilnehmer hätten erleichtert reagiert, weil eine Überraschung ausgeblieben sei, sagten mehrere Analysten.

In London lieferten außerdem Unternehmensergebnisse Impulse. Die Aktien von ITV rutschten mit einem Minus von 2,76 Prozent im FTSE-100 ans Indexende. Der TV-Konzern hatte mitgeteilt, dass die Werbeeinnahmen im vierten Quartal um rund drei Prozent sinken dürften. Im gesamten Geschäftsjahr sollen sie stagnieren.

Auch von Marks & Spencer kamen wenig erfreuliche Nachrichten. Die Supermarktkette meldete einen Umsatzrückgang für das erste Halbjahr. In einer ersten Reaktion bestätigten die Analysten von Goldman Sachs ihre Verkaufsempfehlung für die Titel. Das Unternehmen habe aufgrund niedrigerer Kosten beim operativen Gewinn zwar besser abgeschnitten als erwartet. Es habe aber den Anschein, dass es sich dabei nicht um Einsparungen, sondern um auslaufende Kosten handle, begründeten die Analysten ihre Einschätzung. Die Aktien von Marks & Spencer beendeten den Handelstag um 0,53 Prozent tiefer.

Ebenfalls unter den größten Verlierern fanden sich die Anteilsscheine der Royal Mail wieder, die um 1,42 Prozent nachgaben. Konzernchef Rico Back wird künftig auch direkt für das Brief- und Paketgeschäft am heimischen Markt verantwortlich sein. Die bisherige Chefin der Sparte, Sue Whalley, hat ihre Funktion mit sofortiger Wirkung verlassen und wird mit Ende März vollständig aus dem Unternehmen ausscheiden.

Gut gesucht waren zur Wochenmitte hingegen Rohstoffwerke wie Fresnillo (plus 3,56 Prozent) oder Anglo American (plus 1,92 Prozent). Stark zeigten sich auch einige Konsumgüterwerte wie A.B. Foods (plus 4,27 Prozent) oder British American Tobacco (plus 2,48 Prozent).

~ ISIN GB0001383545 ~ APA547 2018-11-07/18:09




Kommentieren