Letztes Update am Do, 08.11.2018 08:15

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Kulturfestival „POTENTIALe“ startet zum vierten Mal in Feldkirch



Feldkirch (APA) - Das Feldkircher Kulturfestival „POTENTIALe“ startet am Freitag verkürzt in seine vierte Auflage. Das Festival für Design, Fotografie und Medienkunst kombiniert bis 11. November Ausstellungen von regionalen wie internationalen Kunst- und Designschaffenden, eine Designmesse sowie Veranstaltungen und Workshops.

Zentrale des diesjährigen Festivals ist ein zwölf Meter langer Container aus dem Schweizer Kunstquartier Lattich vor dem im Jahr 1460 erbauten Pulverturm. Verwandelt hat ihn das Vorarlberger Architekturkollektiv Aufstrich, das sich in Nischen ansiedelt und diese räumlich verfeinert. Dabei werden „Menschen zum architektonischen Ornament, die starre Architektur zum wandelbaren Organ“. „Die Festivalzentrale ist Vorplatz und Vorgeschmack. Erste Anlaufstelle. Raum für Information, Begegnung“, betonen die Veranstalter auf ihrer Homepage.

Highlight der „POTENTIALe“ ist sicher die Sonderlocation Stadtstollen Feldkirch im Inneren des Ardetzenbergs. Zu sehen ist eine großdimensionierte Installation des Schweizer Künstlers Frank Lüling die den Stadtstollen in ein neues Licht tauchen wird. Kombiniert wird das Kunstwerk mit einer Soundperformance von Nikolaus Gohm.

(S E R V I C E - www.potentiale.at)




Kommentieren