Letztes Update am Do, 08.11.2018 09:55

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Oberhaupt der Assyrischen Kirche trifft Papst Franziskus



Vatikanstadt (APA) - Das religiöse Oberhaupt der Apostolischen Kirche des Ostens, Mar Gewargis (Georg) III., wird am Freitag zu einem Treffen mit Papst Franziskus im Vatikan erwartet, wie die Nachrichtenagentur Kathpress am Donnerstag meldet. Der 76-jährige gebürtige Iraker steht seit 2015 an der Spitze der orientalischen Kirche mit nach Schätzungen 400.000 Christen, die hauptsächlich im Iran und Irak leben.

Die Apostolische Kirche des Ostens, oft auch Assyrische Kirche genannt, ist die Kirche des alten Perserreiches. Formal ist Mar Gewargis III. der 121. Katholikos-Patriarch von Seleukia-Ktesiphon, der sassanidischen Hauptstadt des Iran südlich des heutigen Bagdad.

Mar Gewargis III. ist mit Franziskus in der Vergangenheit bereits mehrfach zusammengetroffen. Im November 2016 bat er den Papst um eine Konferenz aller Kirchenführer des Nahen Ostens. Insgesamt existieren drei Kirchen der sogenannten ostsyrischen Tradition, die sich in Lehre und Liturgie sehr nahe stehen.

Zwischen der Assyrischen Kirche des Ostens und der erst 1968 entstandenen Alten Kirche des Ostens laufen bereits Einigungsgespräche. Das Oberhaupt der mit Rom verbundenen chaldäischen Kirche, Patriarch Louis Raphael I. Sako, bot 2015 sogar seinen Rücktritt an, um den Weg für einen Kirchenzusammenschluss im Irak freizumachen.




Kommentieren