Letztes Update am Do, 08.11.2018 10:42

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Arbeitslosigkeit in Tschechien sank weiter auf 2,8 Prozent



Prag (APA) - Der Rückgang der Arbeitslosigkeit in Tschechien nimmt kein Ende. Im Oktober lag sie nur mehr bei 2,8 Prozent, nach 3,6 Prozent im Vorjahresmonat, teilte das zentrale Arbeitsamt Tschechiens am Donnerstag mit.

Die Zahl der Jobsuchenden in dem 10,5-Millionen-Einwohner-Land beträgt nun 215.622, das ist der niedrigste Stand seit Juni 1997. Die Zahl der freien Arbeitsplätze macht fast 316.900 aus. Ökonomen gehen davon aus, dass in den kommenden Monaten die Arbeitslosigkeit leicht ansteigen könnte, weil die Saisonarbeit wegfällt.




Kommentieren