Letztes Update am Do, 08.11.2018 13:17

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Semperit schloss weitere Ausbaustufe in Tschechien-Werk ab



Wien (APA) - Die börsennotierte Semperit-Gruppe hat in Tschechien den Standort Semperflex Optimit in Odry weiter ausgebaut. 27 Mio. Euro seien in die jüngste Erweiterung der Hydraulikschlauchproduktion geflossen und somit die Kapazitäten auf 100 Millionen Meter Schläuche erhöht worden, teilte Semperit am Donnerstag mit. Insgesamt seien in den letzten 20 Jahren bereits 150 Mio. Euro in den Standort geflossen.

Die Schläuche kommen hauptsächlich in der Bau- und Transportindustrie, in Minen sowie in verschiedenen landwirtschaftlichen Maschinen zum Einsatz.

„Odry ist nicht nur ein Vorzeigewerk im gesamten Konzern, sondern auch ein Beispiel dafür, wie wir unsere Wettbewerbsfähigkeit in einem dynamisch wachsenden Markt zielgerichtet und kontinuierlich stärken“, so Martin Füllenbach, Vorstandsvorsitzender der Semperit AG Holding. Füllenbach sieht im Werk Odry in den kommenden Jahren weiteres Ausbaupotenzial.

~ ISIN AT0000785555 WEB http://www.semperitgroup.com ~ APA317 2018-11-08/13:14




Kommentieren