Letztes Update am Do, 08.11.2018 17:05

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Rohstoffe (17.00) - US-Ölpreis mit schwächerer Tendenz



Wien (APA) - Der US-Ölpreis hat am Donnerstag im späten europäischen Handel schwächer gegenüber dem Vortag tendiert. Gegen 17.00 Uhr kostete ein Barrel (159 Liter) der Ölsorte West Texas Intermediate (WTI) 61,20 Dollar und damit um 0,75 Prozent weniger als am Mittwoch. Der Future auf ein Barrel der Nordseesorte Brent wurde mit 71,65 Dollar gehandelt.

Zum Top-Thema am Markt hat sich das Treffen wichtiger Rohölförderer an diesem Wochenende entwickelt. In Abu Dhabi trifft sich am Sonntag das Erdölkomitee JMMC. Das Komitee prüft regelmäßig den Kurs des OPEC-Plus-Verbunds, der aus den Mitgliedern des Ölkartells OPEC und weiteren großen Produzenten wie Russland besteht.

Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtete, wollen die Delegierten auch über die Möglichkeit von Förderkürzungen im kommenden Jahr beraten. Hintergrund sind steigende Lagerbestände in den Industriestaaten und deutlich fallende Rohölpreise. Sollten sich die Länder tatsächlich zu einer geringeren Förderung durchringen, wäre es die zweite Kehrtwende in recht kurzer Zeit.

Am Donnerstag am Nachmittag lag der Goldpreis in London bei 1.225,40 Dollar und damit etwas leichter gegenüber dem Schlusskurs von Mittwoch von 1.226,02 Dollar.

~ Rohöl (USD/Barrel): Zuletzt Änderung (%) Brent 71,65 72,07 -0,58 WTI 61,20 61,67 -0,75 OPEC-Daily 70,63 70,88 -0,35 Edelmetalle (Spot/USD): Gold 1.225,40 1.226,02 -0,05 Silber 14,47 14,56 -0,62 Platin 873,21 871,47 +0,20 Agrarprodukte (USD): Kaffee Robusta 140,45 139,90 +0,39 Kakao 2.359,00 2.383,00 -1,01 Zucker 342,30 342,70 -0,12 Mais 173,50 172,50 +0,58 Sojabohnen 888,00 892,25 -0,48 Weizen 205,50 205,50 +0,00 ~




Kommentieren