Letztes Update am Fr, 09.11.2018 11:07

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Linzer Landestheater kommt jetzt auch zu seinem Publikum nach Hause



Linz (APA) - Das Linzer Landestheater kommt jetzt auch zu seinem Publikum nach Hause: Im Rahmen der neuen Reihe „Literatur in den Häusern der Stadt“ verlässt jeweils ein Mitglied des Schauspielensembles den angestammten Platz an der Promenade und liest in privaten Wohnzimmern. Das Projekt wurde am Freitag in einer Pressekonferenz vorgestellt.

Gastgeber müssen sich um die Bewirtung sowie eine geeignete beleuchtete Sitzgelegenheit für den Lesenden kümmern. Darüber hinaus entstehen ihnen und ihren Gästen - mindestens sieben sollten es sein - keine Kosten und es gibt auch keine weitere Vorgaben, weder über die Auswahl des Textes noch über die sonstige Ausrichtung des Abends. Die Lesung dauert eine bis eineinhalb Stunden. Danach kann man den Abend gemeinsam ausklingen lassen.

(S E R V I C E - Interessierte können sich per Mail unter vonmetz@landestheater-linz.at melden)




Kommentieren