Letztes Update am Fr, 09.11.2018 15:46

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Im Ärmelkanal gekentert: Dramatische Rettungsaktion



Dover (APA/dpa) - Dramatische Szenen im Ärmelkanal: Vier britische Fischer sind bei stürmischer See am Mittwoch mit ihrem Boot vor der englischen Küste in Seenot geraten und mussten gerettet werden. Das teilten die britischen Behörden am Freitag mit. Auf einem Video der Rettungsaktion war zu sehen, wie sich zwei der Männer an den in stürmischer See treibenden Rumpf ihres gekenterten Schiffs klammerten.

Anschließend wurden sie mithilfe einer Seilwinde an Bord eines Hubschraubers geholt. Zwei weitere Besatzungsmitglieder des gekenterten Fischerboots, die im Meer trieben, wurden von einem Handelsschiff aufgenommen. Alle vier wurden in die Station der Küstenwache nach Dover gebracht. Medizinisch behandelt werden mussten sie nicht. Der Vorfall ereignete sich der Mitteilung zufolge bereits am Mittwoch.




Kommentieren