Letztes Update am Fr, 09.11.2018 22:37

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Raiffeisen-Schweiz-Chef Patrik Gisel zurückgetreten



St. Gallen (APA/sda) - Raiffeisen-Schweiz-Chef Patrik Gisel tritt noch am Freitag von all seinen Funktionen zurück. Das haben der Verwaltungsrat und Gisel vereinbart, wie Raiffeisen Schweiz am Freitag mitteilte. Damit wird der für Ende des Jahres geplante Rücktritt vorgezogen.

Dies solle die öffentliche Debatte um Gisels Person abschließen und der Raiffeisen Gruppe ermöglichen, sich auf die zukünftigen Herausforderungen zu konzentrieren, heißt es in der Mitteilung. Michael Auer, stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsleitung, wird demnach die operative Führung bis auf Weiteres sicherstellen.

Zuvor war bereits in den Medien über einen vorzeitigen Rücktritt Gisels spekuliert worden. Eine Beziehung des Vorsitzenden der Geschäftsleitung mit einer inzwischen zurückgetretenen Raiffeisen-Verwaltungsrätin hat laut Medienberichten das Fass zum Überlaufen gebracht.

~ WEB http://www.raiffeisen.at ~ APA586 2018-11-09/22:33




Kommentieren