Letztes Update am So, 18.11.2018 17:11

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Nach Auffahrunfall in Kärnten prügelten Beteiligte aufeinander ein



Ferlach (APA) - Nach einem Auffahrunfall zweier Pkw im Kärntner Rosental (Ferlach, Bezirk Klagenfurt-Land) hat es zwischen den Unfallbeteiligten eine Rauferei gegeben. Sogar eine Schneestange kam laut Polizei zum Einsatz, als sich ein 27-jähriger Inder, ein 34 Jahre alter Mann aus Pakistan und dessen 24-jähriger Schwager aus der Slowakei prügelten. Alle drei Männer wurden verletzt.

Der Pakistaner erlitt eine Kopfverletzung und verlor das Bewusstsein. Die Beteiligten, aber auch Anrainer und andere Verkehrsteilnehmer riefen die Polizei. Der 34-Jährige wurde per Rettungshubschrauber ins Klinikum Klagenfurt geflogen. Er konnte noch nicht befragt werden, die beiden anderen Männer machten widersprüchliche Aussagen. Alle drei werden voraussichtlich wegen Körperverletzung angezeigt.




Kommentieren