Letztes Update am So, 18.11.2018 21:08

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Metaller-KV - Entgelte steigen durchschnittlich um 3,46 Prozent



Wien (APA) - Die Löhne und Gehälter steigen nach der Einigung im Metaller-KV für die Metalltechnische Industrie und ihren 130.000 Mitarbeitern um durchschnittlich 3,46 Prozent. Geht es nach den Gewerkschaften, sollen die Abschlüsse in weiteren Metaller-Bereichen, in denen 60.000 Menschen arbeiten, gleich ausfallen, sagte Arbeitnehmerverhandler Rainer Wimmer (PRO-GE).

Wimmer sieht ein „ordentliches und gutes Ergebnis“. Der Sprecher der Arbeitgeberverhandler, Christian Knill, sprach von einem Abschluss, der „letztendlich doch deutlich unter dem Forderungspaket der Gewerkschaften“ ausfiel, aber trotzdem genug koste.

~ WEB http://www.gpa-djp.at/

https://www.proge.at

https://news.wko.at/presse ~ APA281 2018-11-18/21:05




Kommentieren