Letztes Update am Mo, 19.11.2018 11:45

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wiener Rentenmarkt am Vormittag wenig verändert



Wien (APA) - Der Wiener Rentenmarkt hat heute, Montag, am späten Vormittag wenig verändert tendiert. Die Notierungen für die zehn- und zweijährigen Anleihen blieben unverändert. Indessen ging es bei der dreißigjährigen Anleihe leicht bergauf, der Kurs für das fünfjährige Papier ging dagegen etwas zurück.

Wichtige Impulse blieben zum Wochenstart rar. Erst zur Wochenmitte wird es laut den Analysten der Helaba datenseitig interessant, denn aufgrund des in den USA anstehenden Thanksgiving-Wochenendes werden zahlreiche Konjunkturdaten-Veröffentlichungen auf Dienstag und Mittwoch vorgezogen, darunter die Zahlen für die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe sowie das Michigan-Sentiment. Beachtenswert sind in dieser Woche auch die Daten für die Auftragseingänge langlebiger Wirtschaftsgüter, so die Helaba-Analysten. „Für den Monat Oktober machen wir ein erhebliches Enttäuschungspotenzial aus“, schreiben die Experten.

Heute um 11.15 Uhr notierte der marktbestimmende Dezember-Kontrakt des Euro-Bund-Future an der Eurex Deutschland in Frankfurt mit 160,43 um 28 Ticks unter dem letzten Settlement von 160,71. Das bisherige Tageshoch lag bei 160,73, das Tagestief bei 160,24. Die Tagesbandbreite umfasst bisher also 49 Basispunkte. Der Handel verläuft bei durchschnittlichem Volumen. In Frankfurt wurden bisher 191.109 Dezember-Kontrakte gehandelt.

Die Rendite der 30-jährigen heimischen Bundesanleihe lag heute Früh bei 1,45 (zuletzt: 1,45) Prozent, die zehnjährige Benchmark-Bundesanleihe rentierte mit 0,62 (0,60) Prozent, die fünfjährige mit -0,08 (-0,10) Prozent und die zweijährige lag bei -0,54 (-0,55) Prozent.

Der Rendite-Spread zur vergleichbaren deutschen Benchmark-Anleihe betrug für die 30-jährige Bundesanleihe am Vormittag 41 (zuletzt: 43) Basispunkte. Die zehnjährige Referenz-Bundesanleihe lag 30 (30) Basispunkte über der deutschen Zinskurve. Für die fünfjährige errechnet sich ein Rendite-Abstand von 22 (21) Basispunkten und für die zweijährige ein Aufschlag von 14 (14) Punkten gegenüber der vergleichbaren deutschen Anleihe.

Börsenkurse und Taxen ausgewählter Benchmark-Anleihen im Interbankenhandel:

~ Emission LZ Kupon Handel --- Rendite Spread Börsekurs --- -- --- Geld Brief (in BP) Vortag Bund 47/02 30 1,50 100,71 101,15 1,45 41 101,58 Bund 28/01 10 0,75 101,19 101,27 0,62 30 101,48 Bund 23/03 5 0,00 100,39 100,55 -0,08 22 100,58 Bund 20/01 2 3,90 107,35 107,51 -0,54 14 107,5 ~




Kommentieren