Letztes Update am Mo, 19.11.2018 12:03

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Mann stahl bei Wiener U-Bahn-Station Sackerl mit Substitol



Wien (APA) - Ein Mann hat einer Frau bei der Wiener U6-Station Handelskai eine Plastiktasche mit Substitol gestohlen. Vermutlich hat der Täter sein Opfer zuvor bei der Abholung beobachtet oder es handelte sich um einen Zufall. Der Vorfall ereignete sich bereits im Juni, nun fahndet die Polizei.

Zunächst entriss der Unbekannte der Frau das Sackerl. Sie holte es sich wieder, daraufhin gab er dem Opfer einen Schlag. Die Polizei ermittelt wegen räuberischen Diebstahls. Der Täter hat schwarze lange Haare, die er zu einem Pferdeschwanz gebunden hat. Zum Tatzeitpunkt trug er eine schwarze Jacke, schwarze Schuhe mit roten Streifen und eine beige Hose. Er war mit einem schwarzen Rucksack unterwegs.

Gefahndet wird auch nach einer Frau, die seit dem Frühjahr zehn Handtaschen aus Einkaufswagen entwendet hat. Zuerst beobachtete die Verdächtige ihre Opfer. Als diese abgelenkt waren, nahm sie die Taschen an sich.




Kommentieren