Letztes Update am Di, 20.11.2018 09:32

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wiener Börse startet etwas tiefer - ATX minus 0,57 Prozent



Wien (APA) - Der Wiener Aktienmarkt hat den Handel am Dienstag mit etwas schwächerer Tendenz begonnen. Der heimische Leitindex ATX notierte um 9.15 Uhr bei 3.061,90 Zählern um 17,4 Punkte oder 0,57 Prozent unter dem Montag-Schluss (3.079,30). Bisher wurden 206.239 (Vortag: 95.875) Aktien gehandelt (Einfachzählung).

Auch das europäische Umfeld startete nach schwachen Übersee-Vorgaben mit Kursverlusten in die Sitzung. FACC führten die Verliererliste in Wien kurz nach Handelsbeginn mit einem Minus von 3,10 Prozent an. Do & Co lagen 2,09 Prozent im Minus und AT&S gaben um 1,82 Prozent nach. Warimpex konnten sich mit plus 2,68 Prozent etwas von den deutlichen Vortagesverlusten erholen.

~ ISIN AT0000999982 ~ APA072 2018-11-20/09:29




Kommentieren