Letztes Update am Di, 20.11.2018 11:11

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Rohstoffe (11.00) - Brent-Ölpreis am Vormittag mit Abschlägen



Wien (APA) - Der Brent-Ölpreis hat sich am Dienstagvormittag etwas schwächer gezeigt. Der als wichtige Ölpreisbenchmark geltende Future auf die Rohölsorte Brent notierte gegen 11.00 Uhr in London bei 66,28 Dollar je Barrel (159 Liter). Am Montag notierte der Brent-Future zuletzt bei 66,79 Dollar.

Starke Impulse gab es laut Marktbeobachtern bis dato nicht. Grund für die Kursverluste in den vergangenen Wochen ist die wesentlich schwächer als erwartete Sanktionspolitik der USA gegenüber dem Iran. Aus diesem Grund ist aus der Angst vor einer Ölknappheit ein Angebotsüberschuss geworden. Die OPEC und verbündete Förderländer steuern deshalb bereits auf eine Verringerung ihrer Produktion zu. Allerdings gibt es bisher keine einheitliche Haltung dazu.

Der Goldpreis zeigte sich mit behaupteter Tendenz. Im Londoner Goldhandel wurde heute gegen 11.00 Uhr die Feinunze (31,10 Gramm) bei 1.224,65 Dollar (nach 1.224,13 Dollar am Montag) gehandelt.




Kommentieren