Letztes Update am Di, 20.11.2018 15:24

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Burgenland-Budget 2019 - SPÖ kontert ÖVP-Kritik



Eisenstadt (APA) - Kritik am Landesbudget 2019, das die ÖVP als „saft- und kraftlos“ bezeichnet hatte, wies am Dienstag die SPÖ Burgenland zurück. Das Budget von Landesrat Hans Peter Doskozil (SPÖ) trage eine soziale Handschrift und setze wichtige Impulse für Bildung, Pflege und Beschäftigung, stellte Landesgeschäftsführer Christian Dax in einer Aussendung fest.

Die ÖVP beschränke sich als Oppositionspartei nur mehr darauf, millionenteure Forderungen aufzustellen, ohne Finanzierungsvorschläge zu machen. Seit 2015 hätte das geschätzte Kosten von mehr als 100 Millionen Euro verursacht. „Diese Politik der ‚ungedeckten Schecks‘ spielt es mit der SPÖ nicht“, stellte der SPÖ-Politiker fest. Doskozils Budget beinhalte hingegen „einen stabilen und verantwortungsvollen“ Finanzpfad.

~ WEB http://www.spoe.at ~ APA382 2018-11-20/15:20




Kommentieren