Letztes Update am Di, 20.11.2018 17:45

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Carport und Pkw in Tirol abgebrannt: Polizei vermutet Brandstiftung



Kundl (APA) - Ein Brand an einem Carport und drei Pkw in der Nacht auf Dienstag in Kundl im Bezirk Kufstein dürfte laut Polizei gelegt worden sein. Technische Gebrechen an den Fahrzeugen können laut Exekutive nahezu ausgeschlossen werden, teilte die Exekutive mit. Die genaue Ursache des Brandes konnte aufgrund der hohen Temperaturen aber nicht mehr eruiert werden.

Das Feuer war gegen 3.30 Uhr von einer Anrainerin bemerkt worden. Beim Eintreffen der Feuerwehr standen das aus Holz gefertigte Carport und die drei Autos bereits in Vollbrand. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Kundl und Wörgl sowie die Betriebsfeuerwehr von Sandoz mit zehn Fahrzeugen und rund 70 Mann. Verletzt wurde niemand.




Kommentieren