Letztes Update am Di, 20.11.2018 18:06

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Europas Leitbörsen schließen mit Verlusten, Euro-Stoxx verliert 1,4 %



Frankfurt am Main (APA) - Europas Börsen haben am Dienstag mit deutlichen Verlusten geschlossen. Der Euro-Stoxx-50 büßte 1,40 Prozent auf 3.116,07 Punkte ein. Belastet wurden die Märkte von negativen Vorgaben der US-Börsen, Sorgen um Italiens Staatshaushalt und Ängsten vor einer weltweiten Konjunkturabschwächung.

„Die internationalen Börsen bleiben in der unsicheren Gemengelage aus geopolitischen Störfeuern, der Angst vor einer neuen Eurokrise, steigenden Zinsen in den USA und einer schleichenden Abschwächung der globalen Konjunkturdynamik weiterhin gefangen“, schrieb Carsten Mumm, Chefvolkswirt bei der Privatbank Donner & Reuschel.

Die größten Kursverlierer im Euro-Stoxx waren am Dienstag BASF mit einem Minus von 4,14 Prozent. Das Management des Chemieunternehmens hatte am Dienstag die neuen Ziele bis zum Jahr 2030 bekanntgegeben. Aber auch andere Chemiewerte fanden sich unter den Verlierern. Negative Nachrichten für die Branche kamen auch von Covestro. Die Aktien des Kunststoffherstellers büßten nach einer Gewinnwarnung des Konzerns 15,56 Prozent ein und waren mit Abstand die größten Kursverlierer im DAX.

Aktien der Deutschen Bank verloren 4,80 Prozent und fanden sich damit unter den weiteren großen Verlierern im DAX. Im Handelsverlauf waren die Titel zeitweise auf ein Rekordtief gefallen. Ihnen setzte unter anderem der zwischenzeitlich deutliche Anstieg der Renditen für italienische Staatsanleihen zu, der mit einem entsprechenden Kursrutsch der festverzinslichen Papiere einherging.

Aktien von Wirecard verloren trotz Meldung eines positiven Geschäftsausblicks 5,81 Prozent. Der Zahlungsabwickler peilt angesichts des boomenden Online-Handels auch im kommenden Jahr ein rasantes Gewinnwachstum an. Der Vorstand erwartet 2019 ein operatives Ergebnis (EBITDA) zwischen 740 und 800 Mio. Euro. Die avisierten Zahlen lagen Händlern zufolge im Rahmen der Erwartungen, eine positive Überraschung sei aber auch ausgeblieben.

~

Index Aktuell Änderung Änderung Zuletzt

Punkte Prozent Wien ATX 3.029,49 -49,81 -1,62 3.079,30 Frankfurt DAX 11.066,41 -178,13 -1,58 11.244,54 London FT-SE-100 6.947,92 -52,97 -0,76 7.000,89 Paris CAC-40 4.924,89 -60,56 -1,21 4.985,45 Zürich SPI 10.261,54 -50,96 -0,49 10.312,50 Mailand FTSEMIB 18.471,38 -351,75 -1,87 18.823,13 Madrid IBEX-35 8.866,50 -139,80 -1,55 9.006,30 Amsterdam AEX 510,48 -8,42 -1,62 518,90 Brüssel BEL-20 3.430,47 -72,93 -2,08 3.503,40 Stockholm SX Gesamt 1.456,85 -25,64 -1,73 1.482,49 Europa Euro-Stoxx-5 3.116,07 -44,26 -1,40 3.160,33

0

Euro-Stoxx 342,77 -5,40 -1,55 348,17 ~

~ ISIN EU0009658145 ~ APA497 2018-11-20/18:02




Kommentieren