Letztes Update am Mi, 21.11.2018 11:36

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Italien will Kampf gegen Drogenhandel verschärfen



Rom (APA) - Die italienische Regierung will den Kampf gegen Drogenhandel verschärfen. Geplant seien u.a. verstärkte Kontrollen in den Städten. Innenminister Matteo Salvini, Chef der rechten Lega und Vizeregierungschef, kündigte außerdem einen Gesetzesentwurf zur Verschärfung der Strafen für Dealer um das Fünffache an.

Drogenhändler müssten „wie Mörder“ behandelt werden, „denn ihre Tätigkeit führt zum Tod“, argumentierte Salvini. Das Innenministerium will des weiteren die Prozeduren zur Ausweisung ausländischer Drogendealer ohne Aufenthaltsgenehmigung beschleunigen, kündigte Salvini am Mittwoch auf Facebook an.




Kommentieren