Letztes Update am Mi, 21.11.2018 12:06

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Kurzer EU-Brexit-Sondergipfel am Sonntag



Brüssel (APA) - Der Sondergipfel der EU zum Brexit am Sonntag wird kurz werden, zumindest laut Plan des Rates. Der Beginn des Treffens der 27 Staats- und Regierungschefs ist für 09.30 Uhr angesetzt, wobei zunächst Gespräche mit EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani angesetzt sind.

Ab 10.00 Uhr beginnt die Arbeitssitzung gemäß Artikel 50, also über den Brexit. Um 11.00 Uhr stößt dann die britische Premierministerin Theresa May dazu.

Beendet sein soll das Sondertreffen um 12.00 Uhr. Dann ist auch eine gemeinsame Pressekonferenz von EU-Ratspräsident Donald Tusk und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker vorgesehen.

Formal sollen der Austrittsvertrag mit Großbritannien und eine politische Absichtserklärung über die künftigen Beziehungen mit dem Vereinigten Königreich erst beim EU-Gipfel im Dezember abgesegnet werden.




Kommentieren