Letztes Update am Mi, 21.11.2018 12:57

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


RTL zeigt im Dezember die 6000. Folge von „Unter uns“



Köln (APA/dpa) - Die RTL-Serie „Unter uns“ hat bald Jubiläum: Am 4. Dezember ist die 6000. Folge zu sehen. Sie gehört damit zu den Langstreckenformaten im deutschen Fernsehen. Im Mittelpunkt steht die Kölner Schillerallee 10, wo die verschiedenen Charaktere der Serie einander begegnen.

Die Jubiläumsfolge soll ein nostalgisches Feuerwerk werden. In Folge 6000 steht der Abschied eines langjährigen Bewohners an, wie RTL ankündigt. Und zu diesem Anlass erinnern sich die Hausbewohner an diejenigen, die die Schillerallee bereits in den Jahren davor verlassen haben.

In der Schillerallee 10 wohnt etwa Familie Weigel. Hauseigentümerin Irene Weigel (Petra Blossey) ist Mitinhaberin der „Bäckerei und Konditorei Weigel“. Ein weiterer Bewohner ist Benno „Bambi“ Hirschberger (Benjamin Heinrich), Chef der Kfz-Werkstatt „Rasender Hirsch“. Sie hat in der Schillerallee ebenso ihren Platz wie die Eckkneipe „Schiller“.

„Unter uns“ ist 1994 auf RTL gestartet und wird 2019 damit 25 Jahre alt. „Die DNA der Serie ist die gleiche geblieben. Es geht um Liebe, Familie, Zusammenhalt, Gefühl und den ganz eigenen „Unter-uns-Humor““, so Katharina Katzenberger, verantwortliche Redakteurin der Serie. Mit der 6000. Ausgabe steht ein Rekord an: Keine andere Nachmittagsserie hat RTL zufolge bisher so viele Folgen geschafft.




Kommentieren