Letztes Update am Mi, 21.11.2018 15:00

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fußball: FIFA-Funktionär vorübergehend wegen Korruption festgenommen



Kuala Lumpur (APA/dpa) - Ein Mitglied der FIFA-Ethikkommission ist vorübergehend wegen Korruptionsverdacht in Malaysia festgenommen worden. Sundra Rajoo sei im Zuge von Ermittlungen der Malaysischen Anti-Korruptionskommission festgesetzt worden, teilte sein Anwalt mit. Der FIFA-Funktionär sei kurz darauf aber ohne Bedingungen wieder auf freien Fuß gesetzt worden.

Rajoo genieße diplomatische Immunität, was ein Gericht anerkannte und daher einen siebentägigen Ermittlungsbeschluss ablehnte.

Der Funktionär war im vergangenen Jahr zum stellvertretenden Vorsitzenden der rechtssprechenden Kammer ernannt worden. Unter seinem Mitwirken wurden mehrere lebenslängliche Sperren gegen Funktionäre wegen Korruption ausgesprochen. Der Fußball-Weltverband kommentierte den Vorfall um Rajoo zunächst nicht.




Kommentieren